Honig aus dem Quellgebiet des Hennesees

© Michael Wanske
 | Michael Wanske
© Tourismus Schmallenberger Sauerland
 | Tourismus Schmallenberger Sauerland

Wussten Sie schon, dass...

  • es Bienen seit etwa 60 Mio. Jahren auf unserer Erde gibt
  • 10 Bienen 1 Gramm wiegen
  • die Fluggeschwindigkeit einer Biene ca 8 m/s beträgt und sie im Durchschnitt eine Tagesstrecke von ca. 85 km fliegt. Die Biene macht 200 Flügelschläge in der Sekunde
  • für 1 kg Honig etwa 3 kg Nektar gesammelt werden müssen, etwa 150.000 Blüten besucht werden müssen und dies einer Flugleistung von einer sechsfachen Erdumrundung entspricht
  • eine Arbeiterbiene im Sommer bis zu 35 Tage, im Winter etwa fünf bis sechs Monate lebt.
  • eine Bienen-Königin 5 Jahre alt werden kann
  • die Bienen-Königin in den Sommermonaten täglich bis zu 2.000 Eier legt
  • 1.500 – 1.800 Eier soviel wiegen wie eine Königin
  • eine Bienenlarve nach 6 Tagen ihr Anfangsgewicht um das 500-fache vermehrt hat
  • aus befruchteten Eiern weibliche Bienen (Arbeiterinnen), aus unbefruchteten Eiern männliche Bienen (Drohnen) entstehen
  • die 3 Bienenwesen unterschiedliche Entwicklungsdauern für Ihre vollständige Verwandlung vom Ei bis zur Honigbiene benötigen (Königin 16 Tage, Arbeiterin 21 Tage, Drohn 24 Tage)
  • der volkwirtschaftliche Wert der Bienenleistung bei ca. 2,5 Mrd. Euro
    liegt und die Biene hinsichtlich Ihrer Bedeutung als Nutztier an dritter Stelle nach Rindern und Schweinen liegt